08 Oktober 2020

Online-Event: Forum Digital Reality – weniger Stillstand mit AR/ MR und VR

Online-Event

Das Fachforum „Digital Reality“ zeigt, wie neue Technologien wie Virtual, Augmented und Mixed Reality in der Fertigung, Support-/Wartung- und Training eingesetzt werden können. Alles mit dem Ziel, Qualität, Fertigungsgeschwindigkeit und Dienstleistung zu steigern.

Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) gewinnen dabei immer mehr an Bedeutung im industriellen Sektor. Grundsätzlich wird bei AR die Realität dabei um virtuelle Elemente erweitert. Entgegen der virtuellen Realität (VR) bleibt die Umgebung hier sichtbar. Der Einsatz von Augmented Reality ist durch verschiedenste Hardware möglich.

Die umfangreichsten Möglichkeiten liefern sogenannte AR-Headsets wie zum Beispiel die Microsoft Hololens 2. Durch die eingebaute Sensorik können sie die Umgebung räumlich erfassen und virtuelle Elemente im kompletten Sichtfeld positionieren.

Die geplanten Themen: 

  • Virtual-/Augmented und Mixed Reality (VR/AR/MR) in der Industrie
  • Technologische Einführung und Basics
  • Fit for use: VR/AR und MR im praktischen Einsatz im Unternehmen
  • Smart-Assistance, Wartung/Support, Inbetriebnahme
  • Service-/Field-Mitarbeiter trainieren

 

Das Forum richtet sich an Instandhalter, Werksleiter, Produktionsleiter, Projektleiter, Entwicklungsleiter, Vertriebsleiter, Abteilungsleiter in der Fertigung, IT-Verantwortliche für die Produktion und Automatisierer in den Metallbe- und -verarbeitung, Maschinen- und Anlagenbau, Automotive sowie deren Zulieferer.

 

Änderungen in der Agenda sind vorbehalten.

Programm

10:00 – 10:15

Begrüßung und Einführung ins Thema

Torsten Fell, Gründer & Institutsleiter, Institute of Immersive Learning

10:15 – 10:45

Augmented Reality in der (Additiven) Fertigung – von 0 auf 100

Volker Kunze, Team Manager Knowledge Management & Digital Devices, EOS GmbH

Von der Idee das Lernen & Wissen zum Zeitpunkt des Bedarfs an den Ort des Geschehens zu bringen, die Mauer zwischen Lern- und Arbeitsort aufzubrechen.

Am Beispiel der EOS GmbH wird ein ganzheitlicher Ansatz aufgezeigt, nicht nur punktuell sondern im gesamten Wertestrom (Produktion, Service, Support, Sales, Marketing, HR) Augmented Reality einzusetzen, mittels Value Workshops zu validieren und nach Findung des richtigen Ökosystems (Hard- und Software) auch zu realisieren. Dabei auch zu erkennen, welche Hindernisse auftreten und wie Covid durch Lockdown & Reiseverhinderung in Erinnerung rief, was zuvor verhallte und oft als Spielerei abgetan wurde.

10:45 – 11:15

„I do and I understand“ – VR-Lernen an der virtuellen Anlage in der Produktion

Manuel Schmidt, Consultant, Festo Lernzentrum Saar GmbH

 

  • Reduzierung der Anlernzeit an der Anlage um 60%
  • Welche Rahmenbedingungen + Erfolgsfaktoren waren notwendig?
  • Welche Lessons Learned haben wir gewonnen?
  • Handlungsempfehlungen für Mixed Reality Anwendungen

11:15 – 11:45

Augmented Reality – Schlüsseltechnologie für Ingenieure und Konstrukteure?

Luis Bollinger, Co-Founder und CMO, Holo-Light

Daniel Lintner, AR Special Consultant, INNIO

CAD-Modelle als Hologramme. Manipulierbar und kollaborativ bearbeitbar.
Holo-Light zeigt mit seinem Augmented Reality Engineering Space „ARES“ neue Wege für das Engineering auf. Maschinenbauer INNIO stellt die Technologie auf den Prüfstand und berichtet von konkreten Herausforderungen und Vorteilen in der Praxis. Vom Engineering- bis hin zum Training-Szenario.

11:45 – 12:15

Wie Volkswagen Virtual Reality in SAP Projekten einsetzt

Malte Hedemann, Referent Digital Realities (VR /AR) and SAP Qualification bei Volkswagen Group Academy

Volkswagen nutzt die Vorteile der virtuellen Realität, um das Blueprint-Design und die Mitarbeiterschulung in SAP Projekten zu optimieren.

Erfahren Sie, wie eine Cloud-basierte Lösung mit SAP S/4HANA in die VR-Plattform von Volkswagen integriert wird, um Produktions- und Logistikprozesse zwischen IT und Fachbereich abzustimmen.

13:00 – 13:30

Fragen und offener Austausch

Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang die von den Sprechern freigegebenen Präsentationen und haben Zugriff auf die Aufzeichnung des Online-Events.

Anmeldung zu diesem Event


Partner

Veranstalter