OKR-Lehrgang zielt auf Agilität in der Industrie

  • Deutsche Messe Technology Academy startet Zertifikatslehrgänge für den industriellen Mittelstand
  • “Objectives and Key Results”: Im praxisorientierten Online-Kurs zur “Google Methodik” steht individuelles Coaching im Vordergrund 

 

Termin 1: 8., 9., 10. und 15. Dezember 2020
Termin 2: 12., 13., 14. und 19. Januar 2021
Dauer: 4 Sessions, jeweils 4 x 90 Minuten, täglicher Beginn jeweils um 14.00 Uhr.

Die Deutsche Messe Technology Academy bietet im Dezember und Januar erstmals einen Online-Lehrgang zu “Objektive and Key Results” (OKR) an. Mit dieser sogenannten “Google-Methodik”sollen insbesondere industrielle Mittelständler angesprochen werden, die alle Teams in Innovationsprozesse einbinden und in der anstehenden digitalen Transformation größere Agilität erreichen wollen.

Der Kern der OKR-Methodik: Vision bestimmen, Ziele definieren, Schlüsselergebnisse erreichen. Viele erfolgreiche Start-ups und führende Unternehmen der IT-Branchen nutzen diese agile und skalierbare Projektsteuerungsart, die sich auch im Alltag einfach umsetzen lässt. Sie liefert den verschiedenen Teams den durchgängigen roten Faden für die tägliche Arbeit. “Die gemeinsame Ausrichtung schafft selbstverständliche Transparenz, vermeidet die Nachteile von Insellösungen und sorgt dafür, dass Ihre Unternehmensziele schneller erreicht werden”, beschreibt Trainer Melih Karnabat die Produktivität der Methodik. “Damit ist für alle – vom Management bis zum Sachbearbeiter – die Sinnhaftigkeit der gemeinsamen Arbeit jederzeit nachvollziehbar.”

Zur Durchführung des ersten Zertifikatslehrgangs hat die Deutsche Messe Technology Academy mehrere Partner aus ihrem Netzwerk gewonnen: Konzipiert wurde der Lehrgang vom Beratungsunternehmen PEC, das weltweit Industrieunternehmen bei der digitalen Transformation unterstützt. Zertifiziert wird der Online-Lehrgang von der Steinbeis School of International Business and Entrepreneurship (SIBE), eine der renommiertesten Management-Bildungseinrichtungen in Deutschland.

Das Kursangebot und die Inhalle werden vom Medienpartner local global GmbH auf seiner Plattform edubiz.de vorgestellt. Die OKR-Lehrgänge von PEC und Deutsche Messe Technology Academy sollen mit einer Zahl von maximal zwölf Teilnehmern einen sehr intensiven Austausch mit dem Dozenten ermöglichen. In allen vier der jeweils 90-minütigen Lehrgangs-Sessions ist ein individuelles, persönliches Coaching eingeplant. Für die Erlangung eines Zertifikats am Ende des Lehrgangs sollen die Teilnehmer sogar eine eigene “OKR-Challenge” entwickeln – eine Studie, die eine rasche Umsetzung der Methodik in den Unternehmen der Teilnehmer ermöglichen soll.

“Wir wollen mit unserer Zusammenarbeit dazu beitragen, dass die Methoden erfolgreicher Digitalunternehmen auch in der mittelständischen Industrie umgesetzt und Innovationsprozesse beschleunigt werden”, sagt Thomas Rilke, Geschäftsführer der Deutschen Messe Technology Academy. Diese unterstützt in ihren weltweiten Industrieakademien Anbieter und Anwender innovativer Produktionstechnologien

Für mehr Information wenden Sie sich bitte an:

edubiz/local global GmbH
Frau Luca Wodtke
Marienstr. 5, 70178 Stuttgart
E-Mail: luca.wodtke@localglobal.com
Tel: +49 711225588 0

Deutsche Messe Technology Academy
Frau Daniela Quardt
Director Academy Program & Communication
E-Mail: daniela.quardt@messe.de
Tel: +49 511 89 – 31403