14 Juli 2020

Forum Cobots und Exoskelette – live in der Academy

Viele Tätigkeiten in der Produktion stellen für den Werker aus gesundheitlichen Gründen eine Herausforderung dar – das Heben schwerer Lasten ebenso wie etwa Überkopf-Arbeiten. Vor dem Hintergrund immer älter werdender Belegschaften wird dieses Problem die Unternehmen in den kommenden Jahren zunehmend beschäftigen. Doch es gibt technische Lösungen, die den Werker entlasten können. Kollaborative Roboter nehmen dem Werker belastenden Arbeiten. Exoskelette unterstützen ihn bei seinen körperlichen Tätigkeiten.

Das Forum „Cobots und Exoskelette – Entlastung für den Werker“ stellt die technischen Möglichkeiten vor, Mitarbeiter zu entlasten. Daneben werden Herausforderungen und deren Lösungen thematisiert – etwa bei der Absicherung einer Mensch-Roboter-Kooperation. Kurze Fachvorträge zeigen, wie Technologien die Werker künftig in ihrer Tätigkeit unterstützen. Der Besucher kann sich innerhalb eines Tages auf den neuesten Stand der aktuellen Entwicklung bringen und erkennt – auch anhand von eigenem Ausprobieren – das Potenzial von Mensch-Roboter-Kooperation und Exoskeletten. Networking mit den anderen Teilnehmern und Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten und Ausstellern runden das Forum ab.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Werksleiter, Betriebsleiter sowie Fach- und Führungskräfte, die nach Automatisierungslösungen suchen oder vor der Einführung stehen. Angesprochen werden insbesondere die Branchen Automobilindustrie, OEMs und Zulieferer, Metallbe- und -verarbeitung, Maschinenbau, Elektronikindustrie, Lebensmittelbranche, Verpackung, Kunststoff.

 

Die Agenda ist im Aufbau und wird sukzessive ergänzt. Änderungen bleiben vorbehalten.

Programm

Moderation

Markus Strehlitz, Redakteur Industrieanzeiger

 

10:30 – 11:00

Registrierung und Welcome Coffee

11:00 – 12:30

Kurzvorträge und anschließende Diskussion

Vom manuellen Arbeitsplatz zum interaktiven Mensch-Roboter-System: MRK-Einsatz in der Fertigung

André Hengstebeck, Strategischer Projektmanager Digitalisierung und Industrie 4.0, Albrecht JUNG GmbH & Co. KG

Wie sich Cobots sicher integrieren lassen: Schritt für Schritt zu einer sicheren Applikation im Bereich der Mensch-Roboter-Kollaboration

Andreas Schunkert, Head of Technical Support Western Europe, Universal Robots

Entlastung von Arbeitskräften bei gesteigerter Effizienz durch kollaborative Applikationen – auch in Krisenzeiten

Björn Milsch, General Manager, OnRobot

Grenzen der Automatisierung – Industrielle Exoskelette als Antwort

Dr. Samuel Reimer, Business Development & Product Management, Ottobock SE & Co. KGaA

 

Digitale Zwillinge von Exoskelett-basierten Arbeitsplätzen: Status quo und Quo Vadis!

Prof. Dr. Carmen Constantinescu, Digital Manufacturing 4.0, Cognitive Engineering and Production, Fraunhofer IAO

12:30 – 13:30

Mittagspause und gemeinsamer Austausch

13:30 – 15:30

Cobots und Exoskelette in der Praxis

– Die Teilnehmer sammeln anhand einer kleinen Rallye mit vorgegebenen Aufgaben eigene  Erfahrungen mit Exoskeletten.

– An einer stationären, teilautomatisierten Anwendung gibt es Gelegenheit mit Vakuumhebern und kleineren Kransystemen die eigene Geschicklichkeit zu testen.

– In einer begleitenden Ausstellung treffen Sie auf namhafte Unternehmen und spannende Exponate.

15:30 – 16:00

Wrap up of the day and closing remarks

Anmeldung zu diesem Event

 

 

Veranstalter