Forum Additive Fertigung

Hightech-Impulse für KMU

12.09.2018

Additive Verfahren revolutionieren die industrielle Produktion. Mit dem „Forum Additive Fertigung“ bietet Niedersachsen ADDITIV – Zentrum für Additive Fertigung eine Plattform zum Austausch über Best-Practice-Beispiele, Forschungsthemen und Geschäftsmodelle.

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus Niedersachsen laden wir ein, sich auf unserem jährlichen Leitkongress über Chancen und Potenziale des 3D-Drucks zu informieren. Neueste Entwicklungen, Anwendungsoptionen und anschauliche Praxisbeispiele sollen die KMU inspirieren, die Vorteile additiver Verfahren für ihre Prozesse auszuschöpfen. Das Forum ist zudem eine ideale Gelegenheit, um in Gesprächen und Diskussionen das eigene Netzwerk zu erweitern.

Niedersachsen ADDITIV hat das Ziel, additive Fertigungsverfahren zu erforschen, für den flächendeckenden Einsatz in der Industrie weiterzuentwickeln sowie KMU in Niedersachsen dabei zu unterstützen, die neuen Technologien in ihre Produktionsprozesse zu integrieren.

Melden Sie sich noch heute an und erfahren Sie von hochkarätigen Referenten aus Unternehmen wie MTU, Ricoh, Deutsche Bahn, voestalpine, Stratasys und anderen, welche Chancen der 3D-Druck bietet. Nutzen Sie gleichzeitig die Gelegenheit, Ihr Netzwerk zu erweitern.
Wir freuen uns auf Sie!

Programm 12.09.2018, Hannover

09:00
Registrierung
09:30
Begrüßung und Einführung
– Dr.-Ing. Stefan Kaierle, Executive Director
Laser Zentrum Hannover e.V.

Grußwort
– Dr. Niels Kämpny, Abteilungsleiter Industrie und Maritime Wirtschaft
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

10:00
Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren
-Ing. Eric Klemp, COO
Voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH

The organizers

The speakers

Dr.-Ing. Stefan Kaierle

Dr.-Ing. Stefan Kaierle

Projektleiter Niedersachsen ADDITIV – Zentrum für Additive Fertigung

Dr.-Ing. Gerrit Hohenhoff

Dr.-Ing. Gerrit Hohenhoff

Stellv. Projektleiter Niedersachsen ADDITIV – Zentrum für Additive Fertigung

Pin It on Pinterest